· 

Dao-Yin Kurse ab 4. Februar

Dao-Yin ist die Kunst von Bewegungsübungen zur Gesunderhaltung. Dao-Yin ist der ursprüngliche Name von Qigong und kommt aus China. Es kann als "Die Energie führen und lenken" übersetzt werden. Eine andere Übersetzung ist "Qi führen und Gliedmaßen ausdehnen". Diese Übersetzung bezieht sich auf die zwei Grundkomponenten der Selbstheilung: Atmung und körperliche Bewegung.

 

Dao-Yin ist ein ganzheitliches System, ein praktischer Ansatz, der Heilenden Haltungen, Bewegungen, Selbstmassage, Atemtechniken und Meditation umfasst. Dao-Yin ist ein "Training" oder "Übung", kann täglich praktiziert werden und erfordert keine großen Zeitinvestition. Für Dao-Yin benötigt man keine spezielle Ausrüstung.

 

Dao-Yin kann jeder üben. Die meisten Übungen eignen sich für Menschen jeden Alters und jeder körperlichen Verfassung. Dao-Yin beinhaltet Steh-, Sitz- und Liegeübungen. Mit einer leichten Anpassung können fast alle Standübungen auch sitzend oder liegend ausgeführt werden. Das macht Dao-Yin zu einer idealen Bewegungsform für Menschen mit körperlichen Behinderungen.

AB 4. FEBRUAR 2019 BIETE ICH DAO-YIN-UNTERRICHT AN IM GRUPPENRAUM DER AKADEMIE SEELENSTAUB UND GESUNDHEITSPRAXIS ROY KOPP IN SIGMARSZELL.